TuS Adelhausen vs. ASV Mainz 88 11.11.2017 | Markus Schächtele Fotografie

TuS Adelhausen vs. ASV Mainz 88 11.11.2017


Sports

Aus der Badischen Zeitung vom 13.11.2017:

Der TuS Adelhausen ist auf dem besten Weg, für die Playoffs in der Ringer-Bundesliga gesetzt zu werden. Denn die Mannschaft vom Dinkelberg fügte am Samstagabend in eigener Halle dem ASV Mainz, also dem Tabellenführer der Gruppe Süd, die erste Saisonniederlage zu. Mit 18:15 Punkten gewann die Staffel des TuS Adelhausen den Spitzenkampf. Matchwinner war der deutsche Freistilmeister Alexander Semisorow, der gegen Dzhan Bekir zurücklag, dann den Mainzer konterte und ihn auf beide Schultern drückte. Durch den Heimsieg hat der TuS nun gute Chancen, als bester Gruppenzweiter zu den vier Teams zu gehören, die fürs Playoff-Achtelfinale gesetzt sind. Neben dem besten Gruppenzweiten sind das die drei Ersten. Zwei Kampftage vor Schluss der Hauptrunde sind das der ASV Mainz (Gruppe Südwest), der KSV Köllerbach (West) und Wacker Burghausen (Südost)

Close